ÜBERARBEITET UND STARTKLAR: DIE KTM RC 8C 2023 IST EINSATZBEREIT

29.10.2022 22:14

Die zweite Generation der KTM  RC 8C...

brauchte viel mehr als einen neuen Anstrich und ein verbessertes  Aerodynamikpaket. Das Konzept wurde von Motorradfahrern und Rennfahrern schnell angenommen und KTM war einmal mehr davon begeistert, die Leistungsgrenzen zu erhöhen. Das Ergebnis ist, dass die Version 2023 mit einem radikal weiterentwickelten LC8c-Motor ausgestattet ist, der speziell für die Rennstrecke geformt wurde, mit verbesserten elektronischen Funktionen, noch mehr gewichtssparenden Lösungen und einer Reihe von High-End Komponenten, die die Wettbewerbsfähigkeit des Motorrads sicherstellen.

 

 

 

 

 

 

 

                                Performance steht an erster Stelle!

Leistung, Langlebigkeit und volle Leistungsfähigkeit: Das waren die zentralen Prioritäten der engagierten KTM-Forschungscrew für die KTM RC 8C 2023. Die Leistungssteigerung um 7 PS auf eine Maximalleistung von 135 PS bei 11.000 U/min (mit einem Drehmoment von 98 Nm bei 8.250 U/min) wurde durch Modifikationen wie den Einbau neuer, leichterer Titanwerte und Pleuel sowie zweier Kolbenringe (zur Verfeinerung der oszillierenden Massen), höhere Verdichtungsverhältnisse, eine größere Drosselklappe und eine verstärkte Kraftstoffpumpe/einen verstärkten Kraftstoffdruck erreicht. Die Erhöhung der Kupplungsvorspannung, das Entfernen der oberen Ausgleichswelle und die Anpassung der Kurbelgehäuse-Ausgleichswelle haben die Haltbarkeit verbessert, und ein zusätzlicher PANKL-Ölkühler trägt zur thermischen Stabilität bei.

 

 

 

 

Lust bekommen? Hier die technischen Highlights der 2023 KTM RC 8C !

// Überarbeiteter LC8c-DOHC-Reihenzweizylindermotor mit Titankomponenten und 7 PS Leistungssteigerung auf 135 PS bei 11.000 U/min
// Einstellbare Gasannahme, Traktions-/Launch-/Anti-Wheelie-Kontrolle und Motorbremseinstellung
// Neue Titan-Auspuffanlage von Akrapovic trägt zum geringen Trockengewicht von 142 kg bei
// Neue WP PRO COMPONENTS-Hardware und neue Einstellungen für optimiertes Fahrgefühl und Stabilität bei höherer Leistung
// Hochwertige Brembo Bremsanlage Stylema und Corsa Costa Hauptzylinder
// Rennsportteile: Felgen, Kette, Carbon-Vorderradkotflügel, CNC Gabelbrücke, Lenkerschalter, neues AIM Tacho-Armaturenbrett, Renngetriebe-Schaltkulisse, Airbox und Luftfilter und sturzgefährdete Teile können schnell ausgetauscht werden
// KTM RC16-abgeleitete Aerodynamik und rasiermesserscharfe schwarze Grafik mit markantem orangem Rahmen
// Pirelli Diablo Rennreifen

 

Nur 200 Exemplare der KTM RC 8C aus dem Jahr 2023 werden mit Slick-Reifen ausgestattet sein. Jedes Modell wird mit einer speziellen Seriennummer versehen, die auf der Gabelbrücke eingeprägt ist. Bestellungen können nur über die spezielle Seite auf www.ktm.com getätigt werden.