Michelin

Artikel 1 - 1 von 1
MICHELIN Bib Mousse ist leichter als ein verstärkter Schlauch, entspricht einem Druck von 0,9 bar und verhindert die Probleme durch eine Reifenpanne. MICHELIN Bib Mousse ist für den Off-Road Einsatz konzipiert und soll ausschließlich mit MICHELIN Reifen benutzt werden. Die maximale Geschwindigkeit für einen Reifen, in dem ein MICHELIN Bib Mousse montiert ist, beträgt 130 Km/h. Der MICHELIN Bib Mousse ist NHS markiert (Not for Highway Service). Daher darf ein Motorrad, das mit MICHELIN Bib Mousse ausgerüstet ist, nicht auf öffentlichen Straßen gefahren werden. MICHELIN Bib-Mousse sollte nicht längerfristig bei mehr als 30° gelagert werden und sollte vor Temperaturen über 40° geschützt werden . Die Nutzungsdauer des MICHELIN Bib Mousse liegt bei maximal 6 Monaten ab dem Tag der ersten Montage. Bei intensiver Nutzung reduziert sich diese erheblich. Die Lebensdauer des MICHELIN Bib Mousse variiert je nach Einsatz und Disziplin stark. Sie ist z.B viel kürzer bei Motocross als bei Enduro. Michelin weist darauf hin, vor einer schnellen Etappe, den Reifen samt MICHELIN Bib Mousse bei moderater Geschwindigkeit progressiv aufzuzuwärmen. Bei jeder Montage oder Wiedermontage eines MICHELIN Bib Mousse (neu oder bereits benutzt) ist es erforderlich, das Michelin Gel zu benutzen, da dieses Überhitzung vorbeugt und somit die Lebensdauer des MICHELIN Bib Mousse verbessert.