Pflege für MX Brillen

29.09.2020 22:24

Jeder von uns kennt das Gefühl - ein neuer Helm, neue Handschuhe, eine neue Brille. Neue MX Ausrüstung hat einfach etwas zum Verlieben an sich, jede Session ist etwas ganz besonderes. Doch nach ein paar Monaten verlieren die neuen Sachen an Glanz, ganz besonders Brillen. Deshalb zeigen wir euch heute wie ihr eure Brillen so effektiv wie möglich wieder sauber bekommt. 

Zum Vergleich, vorab haben wir hier eine Brille die bereits einige Trainingssessions und ein langes Schlammrennen hinter sich hatte. Während sich der Rahmen in Kleinstarbeit noch putzen lässt, sieht es beim Band und Polster schon schwieriger aus. Oder nicht? So kriegt eure Motocrossbrille wieder das Aussehen was ihr aus dem Verkaufsraum kennt. 


Diese Scott Prospect aus dem KTM Powerwear Sortiment hat bereits einiges hinter sich. Hier erfährst du wie sie bald wieder glänzt wie neu. 

Schritt 1: Spüle deine Brille mit warmem Wasser ab. Entferne den groben Dreck und knete auch Polster und Band einmal sanft durch (ohne diese zu beschädigen) um den gröbsten Sand bereits zu entfernen. 

Schritt 2: Entferne das Brillenglas. Dieses reinigen wir separat. Solltest du eine Brille mit Roll-Off fahren entferne auch den Film und die Abdeckungen um Beschädigungen zu vermeiden. 

Schritt 3: Lege die Brillengestelle in einen Waschbeutel und zusammen mit der Motorradwäsche bei 30 Grad in die Waschmaschine. Der Waschbeutel hilft die empfindlichen Stellen der Brille zu schützen. 

Schritt 4: Reinige das Brillenglas gründlich. Solltest du eine Roll-Off Brille haben inspiziere auch das aufgeklebte Grid, falls deine Brille ein solches aufweist. Premiumbrillen wie die Scott Prospect verfügen über ein solches Grid um ein leichtes Laufen des Roll-Off Films auch unter schweren Bedingungen zu gewährleisten. 

Schritt 5: Baue deine Brille wieder zusammen, sie sollte nun wieder strahlen. 


Das sieht doch gleich ganz anders aus! Lass uns von deinen Erfahrungen wissen, du kannst uns gern auf Instagram mit dem Tag @ktmshop24.de markieren um deine Erfolge zu präsentieren!

Ein kleiner Tipp noch: vor allem an der Strecke hat sich für mich die Nutzung eines Oberflächenreinigers wie Sidolin (aufpassen, Multioberflächenreiniger, kein Glasreiniger!) bewährt. So bekomme ich ohne viel Reibung auch bei schwersten Bedingungen die Gläser meiner Brille wieder strahlend sauber. Testet dies am besten mal an unauffälliger Stelle, je nach Zusammensetzung und Qualität eurer Scheiben können wir keine Gewährleistung geben, dass diese sich durch den Reiniger nicht verfärben. An meinen persönlichen Scott Prospect Brillen nutze ich den Reiniger seit Jahren und erziele nur beste Resultate. 

Es wird nicht komplett zu vermeiden sein ab und an euer Equipment zu erneuern. Deshalb findet ihr viele Ersatzteile für Brillen oder neue Brillen in unserem Onlineshop, klickt hier um in den Shop zu gelangen.